Über uns

Das Motorradrennsport orientierte Team “F. Koch Rennsport” gibt es schon seit Jahrzehnten. Im Jahre 2013 haben wir uns neu formatiert, und den Fokus auf die Betreuung von ambitionierten Rennfahrern gesetzt. Insbesondere die Entwicklung von Nachwuchstalenten ist eine unserer Stärken. Das Team ist in der Lage auf Rennevents und Trainings zu coachen, eine komplette Rennsaison mit allen Strukturen abzuwickeln, sport- und lizenzrechtliche Angelegenheiten zu klären und die komplette technische Betreuung zu absolvieren. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um das vorhandene, teameigene Material handelt, oder um das des Fahrers.

In der Vergangenheit betreuten und unterstützten wir bereits viele Fahrer auf ihrem Weg. Talente wie Maurice Ullrich, Kevin Stocker und Noel Cosic waren und sind auf ihren unterschiedlichen Renn-Klassen oft ganz vorne dabei. Immer wieder fällt uns auf, wie das technisch stetig moderner werdende Motorrad die mechatronischen Fähigkeiten der Eltern und/ oder Helfer übersteigt. Grundlegende Fehler haben, weil man es nicht besser wusste, oft schwerwiegende Folgen und können gar gefährliche Ausmaße annehmen. Auch die zielführende Entwicklung des Fahrstils, die heute schon im frühen Alter beginnt, scheitert nicht selten mit mangelndem Fachwissen oder veralteter/ ungenügender Erfahrung.

Welche Lizenz benötige ich?
Muss ich dabei schon ein Jahr im Vorraus denken?
Wie revidiere ich einen Motor?
Welchen Reifendruck benutze ich für welche Konditionen?
Was verstelle ich am Fahrwerk der Maschine?
Ist das im Reglement erlaubt?
Wie weit ist der Fahrer in seiner Entwicklung?
Was könnten die nächsten Schritte sein?
Wie kann ich die Kosten gering halten?
Schätze ich die Fähigkeiten des Fahrers richtig ein?
Wie bringe ich meine Arbeit, mein Leben und den Rennsport des Fahrers/ Sohnes zeitlich unter einen Hut?

…all diese Fragen begegnen uns regelmäßig im alltäglichen Renngeschehen. Nun, niemand ist vollkommen, und keiner kann alles wissen; sich um alles kümmern. Die Lösung für diese Probleme besteht darin, sich ein fachlich kompetentes Team zu suchen, welches sich auf genau diese Fragen (und viele mehr) spezialisiert hat. Oft handeln die Verantwortlichen zu spät, und orientieren sich bzw. den Fahrer jahrelang in eine Richtung, die ein Rennteam später nur schwer korrigieren kann. Dennoch ist klar: wer auf sich gestellt ist, hat im heutigen Zeitalter in diesem Sport von vornherein das Nachsehen.

“F. Koch Rennsport & Hannes Allwardt” bietet Hilfestellung in jederlei Hinsicht. Dabei wird auf einen großen Erfahrungsschatz bis hin zur WM Ebene, ertragreiche und kostensparende Teamsponsoren, aber auch auf beständige Schulung zurückgegriffen, um sich europaweit den sportlichen Herausforderungen zu stellen.

Wenn auch Du Interesse daran hast, Teil einer bestehenden Erfolgsgeschichte zu werden, stehen wir über unser Kontaktformular jederzeit zur Verfügung. Uns steht es jederzeit offen, einen Test zu absolvieren und anschließend über Varianten einer Zusammenarbeit nachzudenken.